Samstag, 20. Juli 2013

Mein Garten im Juli

Dieses Jahr ist alles ganz schön spät. Es war schließlich so lange kalt. Hinzukommt, dass ich durch die Schwangerschaft und Geburt mit dem Säen und Pflanzen zum Teil recht spät dran war. Bei ab und zu mal 'nem Stündchen Unkrautjäten oder Pflanzen oder Tomaten Hochbinden 'wächst einem der Rest über den Kopf'. Man kommt kaum hinterher. Ich hätte so gern einfach mal 'nen ganzen Tag, um den Polytunnel 1 x so richtig auf Vordermann zu bringen. Die Wege von Unkraut zu befreien - puh, dazu komm ich einfach nicht. Aber was soll's,  allmählich geht es los mit der Sommerernte.

Im Vordergrund seht Ihr viel Vogelmiere, Herzgespann und Postelein, dazwischen andere Salatarten (Rucola, Mizuna, Senf...), Petersilie und Ringelblumen... Das Chaos. Aber brauchbar...! Dahinter links Karotten, Artichoken, Grünkohl, Wirsingkohl, Fenchel, Frühlingszwiebeln, mehr Salat und Rucola (noch klein - neue Saat) und Zucchini - ach so, und ganz am Rand Kräuter: Oregano, Majoran, Thymian und Salbei. Auf der rechten Seite Tomaten, Patissons, Kapuzinerkresse, mehr Ringelblumen und 2 Apfelbäume, die ich unbedingt umpflanzen muss. Und irgendwo im Chaos rechts Koriander, Petersilie und ein riesiger Busch Johanniskraut. Oh, und dann der ganze Mohn...! Hilfe...! Der war das schlimmste 'Unkraut' im Tunnel...! Sieht ja schön aus, ist aber leider, bis auf die Samen, nicht besonders brauchbar und nimmt furchtbar viel Platz weg... Das ist MEINE Definition von 'Unkraut'....! *seufz*


 
 
In den letzten Tagen habe ich die ersten Tomaten, Zucchini und Patissons geerntet....! Jipppppiiiiieeee....!!! Sowas von lecker....! Gegen eigene Tomaten kommt einfach nichts aus dem Laden an, oder...? ;)

Kommentare:

  1. Und dann gibst da noch unzählige kleine stechende Fliegdinger *schauder* böse Viecher. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles so lecker aus :D
    Wenn ich lese was du da alles so anpflanzt... ich wünsch mir auch einen Polytunnel ;) Ich habe immerhin gestern die ersten 2 Zucchinis geerntet.
    Morgen gibts bei mir übrigens einen Beitrag über Kombucha :D. Hab jetzt auch endlich welchen angesetzt!

    LG
    Karmi

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt, es geht nix über eigene Tomaten!! :-) Bei uns beginnt gerade die große Röte, und so hatte ich ein paar gekaufte zuhause, die meine 3-jährige Tochter mit den Worten kommentierte: "Mama, die Paradeiser sind ausm Geschäft. Das schmeck ich."
    Alles Liebe und weiterhin gute Ernte, Martina :-)

    AntwortenLöschen