Montag, 18. November 2013

Besuch von Karmindra - Herbstliches Irland

Ach, es war soooo schön....!!! Über eine Woche hat mich Karmindra mit ihrem Liebsten hier in meinem kalten Cottage besucht und sehr tapfer (mit mehreren Wärmflaschen von mir ausgestattet) durchgehalten...! *zwinker* Ich genieße es immer Besuch zu haben - ich habe dann einen Grund jede Menge 'Sight-Seeing' zu machen und durch die Gegend zu düsen. Und überhaupt bin ich gern Gastgeberin. Karmi ist eine meiner liebsten Besucherinnen....! :)



Wir haben zusammen Samhain am Gyreum gefeiert, kletterten hoch zum Cairn der Morrigan auf Kesh Corran, besuchten Strände, Wasserfälle, Boa Island und seine Steinmänner, eine Sheela-na-Gig, Diarmuids Waldgarten, Sligo, Enniskillen, warfen einen Blick auf die Pilgerinsel im Lough Derg und besuchten auch den wunderbaren Kraftort Slieve na Cailleach (Loughcrew) mit seinen zahlreichen Cairns, Dolmen und Steinkreisen....



Vielleicht wird Karmi ja noch das ein oder andere berichten in der nächsten Zeit. Und ich vielleicht auch... Mal sehen, wozu ich noch komme... Mit all meinen Plänen....! ;) Es war jedenfalls eine tolle, aktive Woche. So viel steht fest....!

Und nun ist hier fast schon Winter.... Es ist kalt, gab schon einige Male Frost, die Bäume haben fast alle Blätter verloren, die roten Weißdornbeeren leuchten an den dunklen Zweigen und Schlehen sind zur Ernte bereit.... 



Nebel hängt fast jeden Morgen im Tal und der Rest des Tages ist meist diesig und trüb, verregnet und kalt.... Brrrrrrrrrrrrrrrrrr..... Samhain-Zeit.... Ich muss sagen, stimmungsvoll auf ihre düstere Art ist sie ja, aber ich freue mich doch schon mehr auf die Julzeit, die zum Glück bald anbricht....!




Kommentare:

  1. Wundeschön! Da kriege ich Sehnsucht....

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind seit heute auf dem Weg zu dir :) War sehr sehr schön bei dir/euch. Wie immer :*

    LG
    Karmi

    AntwortenLöschen
  3. Ach lieber 1000 Wärmflaschen als diese Hitze ausm Juli. ;)

    AntwortenLöschen
  4. jedes mal wen ich die bilder sehe habe ich lust weiter abseits zu wohnen, in einen alten Bauern haus, mit nutzgarten kräuter garten usw...
    aber leider ist das hier nicht so einfach zu ermöglichen...
    werde mich wohl mit haus in vorstatd/kleinstatd oder auch wie wir es sagen Dorf (es ist aber eigentlich von allem etwas^^) begnügen oder auch nur mit einer wohnung...

    wie schon gesagt schöne bilder^^

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder!!! Und es klingt nach einer richtig guten Freundschaft. Man sieht es euch auch an. Und Klein-Morlin scheint den Besuch auch zu mögen :)
    Lieben Gruß,
    Manja
    www.manja-herkner.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wunderschöne Fotos. Sag mal, wie spricht man eigentlich den Namen Deines Liebsten aus? Und den Deiner Tochter? Ich rätsel schon immer herum so als Sprachunwissende. Liebe Grüße aus Hamburg. A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morlin = wie's geschrieben steht, offenes O und langes I
      Diarmuid = Dschirmidd (so in etwa)

      Löschen
  7. Die beiden oberen Bilder strahlen so viel Herzlichkeit und Wärme aus!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Ojeee, ist das schön bei dir! Und wer mir die Sonne hier neidet, sollte doch lieber zu dir fahren! Bei dir ist es wenigstens ruhig, gründ und wundervoll... Hier waren es heute morgen auch 2 Grad und dafür alles matschebraun ;)

    Freue mich auf meinen nächsten Besuch mit jedem Bild, das du zeigst! Und die süße Morlin mit der lieben Karmi! Tolles Bild!!!

    Viele von Herzen kommende Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
  9. P.S. Witzigerweise siehst du auf keinem Bild jemals aus, als würdest du frieren oder es wäre auch nur im Ansatz kalt! :D - Schlicht: Cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich friere auch fast nie - hab halt die Hitze....! Außer letzte Nacht, als es schxxxkalt war und das Holz ausging und Öl eh schon alle war..... brrrrr.... Hab mich mit Morlin MIT 3 Wärmflaschen ins Bett verzogen....! ;)

      Löschen
  10. Was für atemberaubende und wunderschöne Bilder, die laden so richtig zum Schwelgen und Träumen ein - hoffentlich krieg ich das mit in den Schlaf gebracht ;)

    AntwortenLöschen