Montag, 28. Oktober 2013

Erfahrungen mit dem Tragen (6 Monate)

Zur Zeit geht es bestens mit dem Tragen. Hier ist die Karre doch total unpraktisch, stelle ich fest. Und seit ich wieder zu Hause bin habe ich sie gerade ein einziges Mal benutzt - zu Hause...!!! Aber ich trage Morlin jetzt öfters auf dem Rücken. Das gefällt ihr ganz gut. Ich finde das Aufsetzen auf den Rücken noch etwas schwierig, aber mit etwas Geduld und Spucke geht es. Diese Fotos sind von vor ein paar Wochen. Da war es noch wärmer. ;)

Mit Ergo auf dem Rücken tragen
Ganz bequem...
Allmählich wird es kalt. Zum Glück habe ich für Morlin schön dicke Wolloveralls, Wollhosen, Strickjacken und Mützen im Kleiderschrank. Da kann ich sie schön einmummeln. Außerdem habe ich eine riiiiiesige, weite Wolljacke, die ich auch während der Schwangerschaft getragen habe. Da passt der Carrier direkt mit drunter.  Schaut mal hier, die lustige Mütze, die ich Morlin gestrickt habe....! ;)

Mütze aus irischer Tweed-Wolle und einem Rest Merino
Typisches 'Chaos'-Design by myself (paar links, paar rechts nach Gusto)
Außerdem habe ich mir ein ECHTES Tuch bestellt.....! Jaaaaa....! Jippiiiiieeee....! Das Tuch, mit dem ich schon seit VOR Morlins Geburt liebäugle. Ellevills Norwegian Style Ben - puuuuh, es war so teuer vor ein paar Monaten....! Und nun hat Ellevill es reduziert: 50% auf alle Wollmischtücher (perfekt für den Winter) und dann noch jede Größe gleich....! Bei diesem Tuch macht das eine Reduktion von circa 200 Euro auf 60 Euro.....! Da konnte ich nun endlich zuschlagen und mir somit mein erstes richtiges Tuch gönnern. In ausreichender Größe und wunderwunderschön...! Ich freue mich riesig. Hoffentlich kommt es bald an. Dann kann ich weiterberichten...! :)

Mein Traumtuch: Ellevills 'Norwegian Style Ben'

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesem ganz tollen Tuch.- Und dann auch noch in grün! Einfach schön!

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja super!!! Das Tuch ist wirklich schön! Haben wir nicht sogar im Februar schon darüber gesprochen, dass du gern so ein Tuch hättest?!
    Dann wirds ja jetzt allerhöchste Zeit :)

    Liebe Grüße
    Kerry

    P.S. Deine neuen Blog-Bilder sind ja ganz wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach du meine Güte, 200 € für ein TUCH oO Na da kann man dann aber auch was erwarten! =)

    AntwortenLöschen
  4. Hey, klasse das das mit dem Tragen und Morlin jetzt so gut klappt. Du hattest ja ein paar Befürchtungen. Und das Tuch ist wunderschön! Da hast du dir ja ein technisches Tuch rausgesucht. Die Ellevilltücher sind unter anderem deswegen so schön da Seide und Leinen miteingewebt sind. Das macht die verschiedenen Tücherschichten dann rutschiger, deswegen müssen die Lagen gut und fest liegen, und die Knoten gut gemacht, sont verrutscht leider alles und Baby kann dann manchmal nicht so gut gestützt sein. Wenn es dein erstes Tragetuch zum täglichen Tragen ist, schau doch mal wenn du in Deutschland bist, ob du nicht ein 2ndhand Tuch von Storchenwiege, Lana oder Hoppediz ergattern kannst. Die sind absolut einfach zu binden, pflegeleicht und verrutschen nicht (Und die Hoppediztücher haben eine praktische Tasche an einem Zipfel, superpraktisch!). Liebe Grüsse, die Wanderhexe, (die auch Trageberaterin ist...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Wanderhexe, ui, danke für Deine Tipps....! Dann weiß ich ja jetzt, wen ich bei Fragen direkt ansprechen kann. ;)
      Dieses Ellevill-Tuch ist aber weder mit Seide noch mit Leinen, sondern aus Wolle und Baumwolle. Das müsste ja eigentlichg fester sitzen, oder? Was heißt denn 'technisches Tuch'...? Wegen der schmaleren Bindezipfel...? Was Deine Empfehlungen angeht, werde ich mal schauen. Danke. Das sind aber keine stretchigen Tücher, die Du meinst, oder.....? Welche Binde-/Trageweisen empfiehlst Du....? Kennst du die, wo relativ weit oben am Hals (vorne) verschlingt wird....? Ich dachte, damit kann ich vielleicht mein streifiges Tuch, das etwas zu kurz ist, doch noch einsetzen. Ich finde aber keine Anleitung dafür.
      Liebe Grüße von Aine

      Löschen
  5. das 1. Mützenfoto ist soo süß!!
    lg

    AntwortenLöschen
  6. Als Tuch kann ich noch die von Didymos empfehlen, damit trag ich mein mäuschen :) auf dem rücken trau ich mich noch nicht drüber, aber ist ja auch noch zeit.
    Lg, sidhe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, Didymos hat auch einige superschöne Tücher....! Ich bin aber wohl eher so'n Ellevill-Natibaby-Oscha-Typ... Ooooh, von den 3 Marken gefallen mir so einige Tücher....! Aber nun probiere ich zuerst mal mein neues 'Ben' - es ist nämlich angekommen.....! Juch-heeeee.....! Hab heut schon mal probegebunden. Ging garnicht so schlecht. :)

      Löschen