Freitag, 9. August 2013

Sommerbeerenrezepte-Competition: Erinnerung und zwei Ergänzungen

Mir ist aufgefallen, dass es unpraktisch ist, den Teilnahmeschluss für die Competition auf Samstag Abend zu legen, darum dehne ich ihn hiermit auf Sonntag Abend (11. August) 24.00 Uhr aus. Denn vielleicht möchte ja eine/einer von Euch gerade für Sonntag noch diese zauberhafte Beerentorte backen, die noch ein Beitrag sein könnte...?! ;)

Die Himbeerzeit ist schon fast vorbei -
nur noch einzelne Beeren hängen am Strauch

Zum Anderen möchte ich Euch anbieten, falls Ihr keinen eigenen Blog habt, aber doch gern mitmachen würdet, Euer Rezept mit Foto an mich zu schicken. Alle so eingegangen Beiträge werde ich dann am Samstag (morgen) hier auf dem Blog als Gastbeiträge veröffentlichen. Schickt mir bis heute Abend eine Nachricht über das Kontaktformular und ich schicke Euch meine Mailadresse, an die Ihr dann Euren Beitrag senden könnt.

Heute mache ich übrigens Schwarze-Johannisbeeren-Saft mit dem Dampfentsafter. Bin mal gespannt, wie das funktioniert. Habe ich bisher noch nicht ausprobiert, dieses Teil, das ich von einer Bekannten geschenkt bekam. Bin gespannt. Und der Mädesüß-Sirup kann abgefüllt werden. Juch-heeee....! Zum Kräuterpflücken ist es heute zu nass... Mist....! Vielleicht werde ich zumindest noch mehr Johanniskraut, Oregano und Salbei im Polytunnel ernten....

Kommentare:

  1. Ach cool, du hast verlängert - das ist sehr gut für mich!^^ Lieben Dank! :)

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Dampfentsafter habe ich schon einige Male gearbeitet und Apfel - und Traubensaft gemacht. Super easy und hat immer lecker geschmeckt!
    Wie hat`s bei Dir geklappt?

    Grüße, Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melly, hat super geklappt, ja. Ist aber tiiiierisch sauer, der Saft....! ;)
      Ich denke, einen Teil werde ich zu Sirup weiterverarbeiten. :)

      Löschen